Gott sendet im Sakrament der Firmung seinen Heiligen Geist, der bestärkt und ermutigt. Im Zeichen der Handauflegung und des Zuspruches wird deutlich: „Ich bin bei dir, stärke und begleite dich!“ Der Heilige Geist bestärkt und ermutigt, das eigene Leben in die Hand zu nehmen, zu seinen Werten und Überzeugungen zu stehen und sich verantwortungsvoll für Gesellschaft und Kirche einzusetzen.

Jedes Jahr wird in der Wallfahrtskirche Heiligenstatt eine Firmung abgehalten. Wenn Ihr Kind gefirmt werden möchte, soll die Anmeldung im Dezember in die Pfarrkanzlei gebracht werden, da bereits am Ende des Jahres die Vorbereitungszeit beginnt.