Der Kirchenchor Friedburg-Heiligenstatt entstand 1987 durch den Zusammenschluss der beiden Chöre.
Norbert Spatzenegger wurde zum Obmann bestellt und Fritz Ladinig zum Chorleiter.
Der Kirchenchor und das Orgelspiel tragen wesentlich zur Gestaltung der sonntäglichen Gottesdienste, Festgottesdienste, Hochzeiten und Begräbnisse bei.
Auch Volkslieder und lustige Gesänge für das gesellschaftliche Beisammensein gehören zum Repertoire.
Weiters gehören folgende Aktivitäten zum Programm:
Der Oster- und Weihnachtsbazar, seit 1992 das jährliche Adventsingen um den 8. Dezember, sowie einige Pfarrkaffees.
Der Reinerlös und die Spenden von diesen Aktivitäten kommen wieder großteils pfarrlichen Baumaßnahmen zu Gute.
Jedes Jahr am Pfingstmontag findet der Chorausflug statt.
Seit 1994 ist Maria Fahrner unsere Obfrau.
Die Chorprobe findet zurzeit immer montags um 20:00 Uhr im Pfarrsaal statt.
Sänger und Sängerinnen für jede Stimmlage werden gerne aufgenommen.